Sportbootführerschein-Binnen (SBF Binnen)

IZA, Internationales Zertifikat A

Der Sportbootführerschein-Binnen (SBF-B) ist der "klassische" Einstiegsschein zum Segeln. Für den Teil "Segel" wird das vollendete 14. Lebensjahr vorausgesetzt. 

Personen ab 16 Jahren dürfen Sportboote mit Antriebsmaschine und weniger als 15 Meter Länge führerscheinfrei führen, sofern die Nutzung der Antriebsmaschine nicht mehr als 11,03 kW (15 PS) beträgt und keine gewerbsmäßige Nutzung stattfindet. Diese Regelung findet auf dem Rhein keine Anwendung, weil bei einer Nutzleistung von mehr als 3,68 kW aufgrund internationaler Vorgaben für den Rhein auf nationaler Basis derzeit keine Ausnahmen von der Fahrerlaubnispflicht gewährt werden kann. Die Prüfung zum Erwerb des SBF-B besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Prüfungsteil. Obwohl SBF-B und SBF-S völlig unabhängig voneinander sind, werden einzelne Prüfungs-module des SBF-S sowie des SBF-B gegenseitig anerkannt. Wer den SBF-See bereits hat, dem bleibt bei der SBF-B Prüfung die praktische Motorbootprüfung erspart.

Das Mindestalter für den Erwerb des amtl. Sportbootführerscheines-Binnen mit Antriebsmaschine ist 16 Jahre. 

Ausbildung im Segler-Verein Paderborn

Die Ausbildung im Segler-Verein Paderborn umfasst Theorie und Praxis der Teile "Segel" und oder "Motor". Die Theorie zum Sportbootführerschein-Binnen findet jeweils mittwochs abends von Mitte Februar bis Mitte April statt. Anfang April beginnt die praktische Ausbildung (Segel und Motor) jeweils samstags von 10-13 Uhr bzw. 13-16 Uhr . Die Ausbildung endet mit der theoretischen und praktischen Prüfung vor den Sommerferien.      
Für Fragen zu Ausbildung, Kosten und Zeitplänen stehen wir gerne zur Verfügung. Wenn Sie an diesem Kurs teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte rechtzeitig an.

Boote und Termine von praktischen Ausbildung

weitere Infos

Termine SBF-Binnen

Der nächste Kurs startet am

14.02.2018 um 19:00 Uhr

Information & Anmeldung

| PDF | Anmeldeformular

| PDF | Kursgebühren SBF Binnen

Kontakt

Hans-Hermann Sievers 
Sportwart Ausbildung
Mail: hans.sieverssvpb.de